Bekomme ich eine BU-Absicherung?

Ob ein Sturz von der Leiter, einsetzende Rückenleiden oder psychische Probleme – für viele Erwerbstätige heißt es einmal im Arbeitsleben: Rien ne va plus – Nichts geht mehr.

Nach Ansicht des Bundes der Versicherten muss jeder vierte Arbeitnehmer damit rechnen, berufsunfähig zu werden und vorzeitig die Segel zu streichen. Trotzdem haben viele Arbeitnehmer, Beamte oder Selbstständig keine Berufsunfähigkeitsversicherung – auch, weil sie glauben, Sie seien vom Staat gut abgesichert, die BU-Absicherung sei zu teuer oder dass sie überhaupt keinen finanziellen Schutz der Arbeitskraft bekommen würden. Und tatsächlich: die Meisten haben keine Absicherung.

  • BU-Schutz muss nicht teuer sein. Mit einer gezielten Beratung, unserem Marktvergleich und unserer Tarifkenntnis lässt sich für Jeden eine bezahlbare Lösung finden.
  • BU-Schutz trotz Vorerkrankungen. Wir prüfen für Sie, ob Sie versicherbar sind und wer Sie versichert.
  • Verlassen Sie sich nicht auf die staatliche Absicherung. Eine gesetzliche Erwerbsminderungsrente gibt es erst, wenn Sie so gut wie gar keinen Beruf mehr ausüben können. Zudem liegt der gesetzliche Schutz bei weniger als einem Drittel Ihres bisherigen Einkommens.

Wenn Sie sich also nicht auf Ihr Glück verlassen wollen, sollten Sie aktiv werden. Sichern auch Sie sich gegen die finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit ab. Wir beraten und informieren Sie gerne!

Berufsunfähigkeitsversicherung

Schreibe einen Kommentar